Lebenslauf


ariane

Ariane Hartmann

 

Geboren 1971 in Düsseldorf
Ausbildung 1990-94 Goldschmiedelehre bei Firma Dahmen in Düsseldorf1994-01 Studium Produkt- und Schmuckdesign FH-DüsseldorfJan. 99 –Sept. 99 Praktikum in der Galerie V&V, Wien

 

Selbstständig Seit 2002 im Atelierhaus c/o vier Düsseldorf-OberkasselSeit 2007 Ladenlokalbeteiligung in Düsseldorf-Derendorf16. Mai  2009 Eigene Werkstattgalerie in Hagen, Westfalen

01. April 2011 Umzug Werkstattgalerin Hagen, Westfalen

Künstlerkarte 2004 – 2007 Kunstpunkte Düsseldorf
Gedok Seit 2006 aufgenommen als Künstlerin in die Gedok Köln
Jonas *24. März 2008 Jonas Hartmann
GruppenausstellungenAuswahl 1999 Nearly Famous2000 Kunst Hautnah, Wien2001 Beeld en Sieraaden, Almelo

2002 Alles Kunststoff, Wien

2003 Nicht ohne – pretty sharp

2003 Manufactum

2004 Ursprung

2005 Monatsringe und Tagesformen – Designparcours

2006 Belle Epoque, Bern

2008 Schatzsuche im Goethemuseum, Düsseldorf

2008 “Sprich mit ihr” Galerie Brigitte Berndt, Regensburg

2008/2010 Aufbruch – angewandte Kunst auf Deutschlandreise

2010 “Fingersymbols” Bonhaga Gallery Shetland

2015 LOOT: MAD about Jewelry Museum Art & Design New York

Einzelausstellungen 2001 Lyrik Talismane im Buchhaus Sternverlag2002/03 Lyrik Talismane Heine Geburtshaus, Düsseldorf2004 Galerie V&V, Wien

2005 Ronald Krick, Bonn

2009 SIGNATUR Kunst und Atelierhaus Hotel Danne

Messen 2003 Tendence Lifestyle, FrankfurtSeit 2003 Inhorgenta Europe, München2004 FormArt, Bochum2005 Artifact, Brügge

2005 Designmesse, Bonn

2006 Designmesse, Bonn

2006 Blickfang, Stuttgart

2007 FormArt, Bochum

2014 Blickfang München Premiere

2015 Eunique Karlsruhe

Nominierungen/Preise 2001 2. Preis Gesellschaft für Tiefenpsychologie e.V. Lindau2006 Valentine Rothe Preis, Nominierung2007 Gedok Klaus-Oschmann-Preis, Nominierung

2007 11. Bochumer Design Preis www.bochumer-designpreis.de

2013 2. Platz Kategorie INNOVATION beim SCHMUCKMAGAZIN

2013 Gedok Klaus-Oschmann Preis, Nominierung

2015 Gedok Klaus-Oschmann Preis, Nominierung